Ascend

Einrichten Ihres Inventory Feeds

Um Ihr Inventar-Feed mit Ascend einzurichten, folgen Sie den Anweisungen auf der Ascend-Website hier

  • Standardmäßig zeigt Locally jedes Produkt mit einer Menge von 1 oder mehr als „Auf Lager“ an. Wenn Produkte knapp sind oder sich schnell bewegen und Sie Ihren Kunden eine bessere Vorschau darauf geben möchten, welche Produkte möglicherweise bald nicht mehr verfügbar sind, können wir stattdessen „Geringe Menge verfügbar“ oder eine ähnliche, benutzerdefinierte Meldung bei einer von Ihnen gewählten Mengenschwelle anzeigen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail und teilen Sie uns die Nachricht und die gewünschte Mengenschwelle mit. Zum Beispiel: „Bitte zeigen Sie die Meldung 'Geringe verfügbare Menge' für alle Produkte in meinem Bestand an, die eine Menge von '1' haben“.

Locally Aufträge in Ascend verwalten

Locally und Ascend haben gemeinsam eine tiefgreifende Integration entwickelt, die es Ascend-Händlern ermöglicht, ihre Locally-Bestellungen für die Abholung im Laden aus ihrem Ascend-eCommerce-Verkaufsportal heraus zu empfangen und zu verwalten. 

Was bedeutet die Integration von Ascend Locally für mich?

Normalerweise sendet Locally den Läden Benachrichtigungen über neue Bestellungen per E-Mail oder SMS, und die Geschäfte reagieren und verwalten die Bestellungen über das Locally-Dashboard und die Bestellbildschirme. Mit der Ascend Locally-Auftragsintegration werden die Aufträge in Ascend in der eCommerce-Verkaufsmaske angezeigt, wo Sie die Aufträge beantworten und verwalten können, ohne jemals Ihre E-Mail oder das Locally-Dashboard überprüfen zu müssen.

Wie aktiviere ich die Integration von Ascend/Locally Order? 

Folgen Sie zunächst diesen Anweisungen, um diese Integration in Ascend zu aktivieren. Dazu benötigen Sie die IDs Ihrer lokalen Standorte. Wenn Sie Hilfe bei der Suche benötigen, öffnen Sie ein Ticket bei uns.

Sobald die Ascend-Seite vollständig ist, gehen Sie zu Ihrem Buy It Locally Setup & Configuration-Bildschirm und vervollständigen Sie Ihre Einrichtung und fordern Sie dann die Aktivierung mit dem Formular im letzten Schritt an. 

Ein paar besondere Hinweise:

  1. Für Einzelhändler, die die Ascend-Auftragsintegration nur für Abholaufträge in der Filiale (ROPIS und/oder BOPIS) nutzen, ist Schritt 2 (Benachrichtigungsempfänger) optional. Wenn Sie E-Mail- oder SMS-Benachrichtigungen erhalten möchten, fügen Sie diese hier hinzu Schritt 2. Wenn Sie nur Auftragsbenachrichtigungen in Ascend und keine Benachrichtigungen von Locally erhalten möchten, können Sie diesen Schritt überspringen. 
  2. Schritt 2 ist jedoch nur optional, wenn Sie KEINE Lieferung am selben Tag anbieten. Wenn Sie Same-Day-Delivery über Locally anbieten, müssen Sie in Schritt 2 mindestens einen Benachrichtigungsempfänger eingeben, da diese Auftragsart noch nicht automatisch in Ascend importiert wird. Siehe „Welche Transaktionsarten kann ich in Ascend abwickeln?“ weiter unten für weitere Details. 
  3.  Stellen Sie sicher, dass Sie „Ja“ ankreuzen, wenn Sie im Formular gefragt werden, ob Sie Ascend POS verwenden, damit wir dies automatisch für Sie aktivieren. Wir werden Sie innerhalb von 24 Stunden freischalten und Ihnen eine E-Mail und eine Testtransaktion zusenden, sobald Sie bereit sind.

 

 

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.