Richten Sie Ihr Stripe-Konto

Stripe ist der Zahlungsabwickler, den Locally verwendet, um Zahlungen von Online-Käufern zu erfassen und diese Zahlungen auf Ihr Bankkonto auszuzahlen. Um „Online kaufen, im Geschäft abholen“ anbieten zu können, müssen Sie ein mit Locally verbundenes Stripe-Konto haben.

Richten Sie Ihr Stripe-Konto ein und verknüpfen Sie es mit Locally

Rufen Sie Ihr „Buy It Locally“ Einrichtungs- und Konfigurationspanel auf, springen Sie zu Schritt 5 und fahren Sie mit dem Einrichten des Stripe-Kontos fort. 

  • Um ein neues Konto einzurichten, folgen Sie den Anweisungen zum Erstellen des Kontos. Es wird nach Fertigstellung automatisch mit Locally verknüpft.
  • Um ein bestehendes Stripe-Konto zu verknüpfen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“ oben rechts im Stripe-Assistenten, um sich anzumelden. Dadurch wird Ihr bestehendes Stripe-Konto mit Locally verknüpft

Wenn Sie mehrere Geschäfte unterhalten und höherpreisige Waren auf Locally verkaufen möchten (Autoträger, Fahrräder, Boote oder Ähnliches), kann es nützlich sein, den Vertriebskanal von Stripe zu nutzen und sich von einem Stripe-Mitarbeiter durch die Einrichtung führen zu lassen. Dies ist nicht erforderlich, kann aber hilfreich sein. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: 

  • Gehen Sie zu https://stripe.com/de/contact/sales
  • Füllen Sie das Formular aus. Kopieren Sie unter „Noch etwas?“ Folgendes und fügen Sie es ein: „Wir richten ein Stripe-Konto ein, das als Connect-Konto auf der Locally-Plattform aktiviert wird. Der Name des Stripe-Kontos lautet ‚Locally Platform‘ und die Konto-ID ist: acct_172VwgAAKdQR3wIt.“

Eingeschränkte Unternehmen

Falls Ihr Geschäft Produktarten verkauft, die von Stripe eingeschränkt sind, könnten Sie möglicherweise nicht berechtigt sein, ein Stripe-Konto zu führen. Bitte lesen Sie die Richtlinien von Stripe, wenn Sie Fragen haben. Wenn Sie dies betrifft, können Sie Reservierungen für In-Store-Käufe anbieten. 

Bewährte Praktiken von Stripe

Betrugsprüfung und -bekämpfung

Obwohl Betrug gegen Einzelhändler auf der Locally-Plattform äußerst selten ist, birgt die Annahme von Online-Zahlungen immer ein gewisses Risiko. Wir empfehlen Ihnen, Stripes Leitfaden „Bewährte Praktiken zur Verhinderung von Betrug“ hier zu lesen. Sie können Ihre Betrugseinstellungen bei Stripe auch mit dem Add-on-Tool „Stripe Radar for Fraud Teams“ anpassen. Erfahren Sie hier mehr.

Machen Sie sich mit dem Stripe-Dashboard vertraut

Die meisten, wenn nicht sogar alle, bestellungsbezogenen Probleme können Sie über Ihre Locally-Bestellbildschirme lösen. Alle Aktualisierungen, die auf den Locally-Bestellbildschirmen vorgenommen werden, werden automatisch mit Stripe synchronisiert. Stripe enthält jedoch detaillierte Bestellinformationen, Auszahlungsdetails und vieles mehr. Wir empfehlen daher, die Seite mit einem Lesezeichen zu versehen, damit Sie schnell darauf zugreifen können: 

Verwalten Sie Ihr Stripe-Guthaben

Um schnelle Rückerstattungen an Kunden zu ermöglichen, sollten Sie etwas Geld auf Ihrem Stripe-Konto lassen. Wenn Sie einem Kunden Geld zurückerstatten, Ihr Stripe-Guthaben jedoch zu gering ist, dauert die Rückerstattung länger als normal. Stripe muss Ihr Bankkonto belasten, um das Geld zu erhalten, bevor die Rückerstattung an den Käufer ausgeführt wird. 

Um dies zu managen, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Sie können bei Bedarf direkt Geld auf Ihr Stripe-Konto einzahlen. Diese Rücklage wird für alle Rückerstattungen verwendet, nicht nur für Rückerstattungen, die Ihr Stripe-Guthaben übersteigen. Wenn diese Rücklage erschöpft ist, wird Ihr Stripe-Guthaben für Rückerstattungen belastet. Hier erfahren Sie, wie Sie dies einrichten können: https://stripe.com/docs/add-funds
  • In einigen Ländern können Sie sich auf automatische Abbuchungen von Ihrem angeschlossenen Bankkonto verlassen, um ausstehende Beträge auszugleichen, wenn Ihr Saldo ins Minus gerät. Dies kann jedoch zu einer Verzögerung der Rückerstattung führen und macht es wahrscheinlicher, dass ein Käufer eine Rückbuchung vornimmt. Weitere Informationen über automatische Abbuchungen vom Girokonto finden Sie hier: https://support.stripe.com/questions/auto-debit-faq
  • Sie können die Stripe-Funktion, sich Geld automatisch auf Ihr Konto auszahlen zu lassen, deaktivieren und nur einen Teil Ihres Guthabens manuell auszahlen, sodass der Rest Ihres Guthabens für Rückerstattungen zur Verfügung steht. Wählen Sie dazu in Ihrem Stripe-Dashboard die Option „Manuelle Auszahlungen“ hier: https://dashboard.stripe.com/settings/payouts . Weitere Informationen zu manuellen Auszahlungen finden Sie hier: https://stripe.com/docs/payouts#manual-payouts

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.